Hauptinhalt

Wissen & Tipps

 Pielachtaler Naturbestattungsanlage „Ruhewald Burgruine Rabenstein“

Pielachtaler Naturbestattungsanlage „Ruhewald Burgruine Rabenstein“

Es ist die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen, nach unseren Wurzeln, die der Wald auslöst. Die Natur wirkt für uns Menschen heilend, gilt als Ort der Ruhe sowie Stille und gibt uns die Möglichkeit uns wohlzufühlen, in unserer Mitte anzukommen.

Dies und ein trauriger Anlassfall haben den Wunsch hervorgerufen eine naturverbundene, alternative Bestattungsmöglichkeit im Pielachtal entstehen zu lassen.

Einfach einen Ort der Stille und Ruhe, einen Rückzugsort für Trauernde.

Der Ruhewald befindet sich „Am Schloßberg“ unterhalb der Burgruine Rabenstein und ist ein Mischwald. Für die Bestattungsanlage wurde ein Verabschiedungsplatz/Gedenkplatz mit Sitzmöglichkeit, eine Gedenktafel mit aller Verstorbenen, sowie ein Wegenetz (Ahornweg, Buchenweg, Fichtenweg,…) errichtet.

Die Beisetzung einer biologisch abbaubaren Urne ist unabhängig von Religion, Weltanschauung und Herkunft möglich. Zum Gedenken an den Verstorbenen kann auf Wunsch am Baum eine Tafel mit dem Namen und den Geburts- und Sterbedaten befestigt werden.

Anfragen und Baumreservierungswünsche werden gerne entgegengenommen.

Gemeinde Rabenstein, 02723-2250, gemeinde@rabenstein.gv.at

Bestattung Bärbel Schwaiger, 0680-1574003

Forstverwaltung Limberger, 0676-4313343

Bezahlte Anzeige

Social Media

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Dem Ozean so nah – und das mitten in Wien
Freizeit & Reisen

Dem Ozean so nah – und das mitten in Wien

Mehr über Dem Ozean so nah – und das mitten in Wien
St. Martins Therme & Lodge
Freizeit & Reisen

St. Martins Therme & Lodge

Mehr über St. Martins Therme & Lodge
InnSan – der Spezialist im Bereich barrierefreie Badsanierung
Wohnen & Garten

InnSan – der Spezialist im Bereich barrierefreie Badsanierung

Mehr über InnSan – der Spezialist im Bereich barrierefreie Badsanierung