Hauptinhalt

Freizeit & Reisen

Wien und der Wein

Wien und der Wein

„Wien bleibt Wien“ – oder sollte es besser heißen: „Wien ist Wein“? Keine andere Metropole der Welt betreibt innerhalb der Stadtgrenzen nennenswerten Weinanbau.

700 Hektar Wiener Weingärten prägen das Bild der Stadt und natürlich die Genusskultur der Menschen. Zur Wiener Weinszene gehören allen voran die Heurigen – sie sind ein gemütlicher Ort des Zusammenkommens, mit bester Unterhaltung, feinsten Weinen und kulinarischer Begleitung. Nicht umsonst zählt die Wiener Heurigenkultur seit 2019 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. In den Wiener Heurigenorten Oberlaa, Ottakring, Hernals, Neustift, Heiligenstadt, Sievering, Grinzing, Nussdorf, Stammersdorf, Strebersdorf, Jedlersdorf, Mauer und Bisamberg gibt es für vinophile Entdecker noch viel mehr zu erleben.

Weinerlebnisse in Wien

Die herrlichen Weinberge lassen sich besonders schön bei einer Wanderung erkunden. Beim jährlichen Weinwandertag hat man zudem die Gelegenheit, die einzigartigen Weingärten Wiens in ihrem wunderschönen Herbstkleid zu bewundern. Außerdem bieten sich viele Möglichkeiten, die edlen Tropfen zu verkosten und dabei den herrlichen Ausblick auf die Stadt zu genießen. Wer weniger gut zu Fuß ist, kann sich ganz bequem mit dem Vienna Heurigen Express kutschieren lassen. Diese idyllische Entdeckungsreise führt in malerische Weinorte, vorbei an herrlichen Weingärten und alten Winzerhäusern – und als Abschluss natürlich zum Heurigen.

Social Media

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Wünsche für das Leben und darüber hinaus
Wissen & Tipps

Wünsche für das Leben und darüber hinaus

Mehr über Wünsche für das Leben und darüber hinaus
InnSan – der Spezialist im Bereich barrierefreie Badsanierung
Wohnen & Garten

InnSan – der Spezialist im Bereich barrierefreie Badsanierung

Mehr über InnSan – der Spezialist im Bereich barrierefreie Badsanierung
Trauerredner Eder
Wissen & Tipps

Trauerredner Eder

Mehr über Trauerredner Eder